Wie wir wirken

Jeder Christ soll mit den Gaben dienen, die Gott ihm gegeben hat. Alles Wirken soll Gott ehren. Dazu gehört auch der Dienst an den Mitmenschen.

Gemeindeleitung
Die Mitarbeit in der Gemeinde richtet sich nach den neutestamentlichen Prinzipien. Die Gemeinde wird von Ältesten geleitet. Dies sollen sie nicht eigenmächtig, sondern in der Verantwortung vor Gott und Menschen tun.

Verkündigung
Die Predigt ist ein zentraler Bestandteil bei unseren sonntäglichen Zusammenkünften. Sie wird von dazu beauftragten Männern verkündigt. In den Bibel- und Gebetsstunden beschäftigen wir uns neben dem gemeinsamen Gebet auch mit Gottes Wort. Auch bei anderen Gemeindeanlässen hat die Verkündigung von Gottes Wort einen wichtigen Stellenwert.

Weitere Dienste
Sonntagsschule, Kinder- und Jugendarbeit, Krankenbesuche, Seelsorgerliche Gespräche und Praktische Hilfeleistungen werden von verschiedenen Gemeindegliedern in Verantwortung gegenüber Christus ausgeführt.

Zugehörigkeit
Christen sind Menschen, welche Jesus Christus erlöst und befreit hat um dem lebendigen Gott zu dienen. Die Bibel lehrt die verbindliche Zugehörigkeit eines Christen zu einer örtlichen Gemeinde. Wir erwarten nicht von jedem Christen, dass er mit uns Gemeinschaft pflegt. Aber wir freuen uns über Jeden, der zu uns kommt. Für eine verbindliche Zugehörigkeit setzen wir die Bejahung unseres Glaubensbekenntnisses und Gemeindeverständnisses voraus.

Finanzen
Spenden und Kollekten, die wir zusammenlegen, sind freiwillige Gaben. Mit diesen Mitteln decken wir die Kosten für die Gemeinderäumlichkeiten. Darüber hinaus unterstützen wir verschiedene christliche Werke und Missionsarbeiter im In- und Ausland.